Tiergestützte Therapie im Lerntraining

Lernen ist von Emotionen begleitet und beeinflusst. Es ist wissenschaftlich belegt, dass der Kontakt zu Tieren positive Effekte auf die Tiergestützte Lernhilfe gegen Lernschwierigkeiten und Konzentrationsstörungen emotionale Befindlichkeit des Menschen hat.

 

Für die tiergestützte Therapie im Lerntraining ist Labrador Felix zuständig.
Als gut ausgebildeter Co-Trainer unterstützt und fördert Felix den Lernprozess.
Seine Anwesenheit und Mitarbeit in den Trainingseinheiten wirkt emotional ausgleichend, motivierend und konzentrationsfördernd.

 

Tierisch gut Lernen lernen

Ihr Kind braucht Lernhilfe und liebt Tiere? Ideale Ausgangsbedingungen für ein individuelles Lerntraining mit unserem Felix.

 

Unser vierbeiniger Lernhilfe-Experte bringt zusätzliche therapeutische Elemente wie emotionale Nähe, Wärme und unbedingte Anerkennung durch das Tier in unser ganzheitliches Lerntraining ein.

Für eine Extraportion Zuneigung und ein Gefühl von absoluter Sicherheit für Ihr Kind.

 

Lernhilfe Felix im Einsatz

Das tiergestützte Lerntraining mit Co-Trainer Felix erfolgt auf Anfrage und natürlich nur nach Absprache mit den Eltern.

Über die individuellen Einsatzmöglichkeiten für den Lernerfolg Ihres Kindes informiere ich Sie gerne detailliert in einem persönlichen Gespräch.

 

Ich freue mich auf Ihren Anruf unter 0650 750 9726!

 

 

Professionelle Lernhhilfe - tiergestütztLernhilfe Felix im Einsatz

© 2013 - 2018 Praxis für ganzheitliches Lerntraining Agnes Urban